Banner-02

 

Willkommen im s'Wirtshaus am Sendlinger Tor!

Im Herzen Münchens, direkt in der Innenstadt am Sendlinger Tor liegt nun schon seit vielen Jahren unser schönes Wirtshaus. Hier gibt es nach einem ausgiebigen Stadtbummel oder nach einem langen Arbeitstag die richtige Stärkung den perfekten Ausgleich vom Stress.

Nehmen Sie sich eine Auszeit und genießen Sie das Treiben der Stadt.

 

Zur Geschichte des Sendlinger Tor´s

Wer zur Zeit Ludwigs des Bayern den heute selbstverständlichen Stadtteil Sendling besuchen wollte, musste die Stadt nach Süden verlassen und tat dies durch das gleichnamige Tor.
Wie das Isar- und Karlstor war es im Produkt einer notwendig gewordenen Stadterweiterung und wurde ab 1318 errichtet.

Die beiden sechseckigen, vierstöckigen Flankentürme aus rotem Backstein (ca. 1420) sind durch eine Binnenmauer miteinander verbunden, die ursprüngliche drei kleine Durchgänge bot. Wie auch beim Isartor, existierte unter Ludwig dem Bayer zunächst nur ein eigenständiger Mittelturm, der aber zu Beginn des 19. Jahrhunderts abgebrochen wurde.

1860 folgte eine Restaurierung unter Arnold Zenetti und erst jetzt entstand der heute charakteristische, sehr breite Spitzbogen in der Verbindungsmauer,welcher der ursprünglich bedrohlich geschlossenen Architektur der Anlage entgegenwirkt.